Sonntag, 7. August 2011

Mein Sonntagssüß - Schokoladen-Scones


Das Wetter lädt ja leider weiterhin zum Backen statt zum Eisessen ein. Aber egal, dafür konnte ich endlich mal Scones backen - das wollte ich schon lange mal ausprobieren!  
Leider sind sie nicht so richtig aufgegangen... ich denke das lag daran, dass ich zu wenig Backpulver genommen hab (habe die Menge daher im Rezept weiter unten aufgestockt) und auch an meinem alten Backofen ;-) Schmecken tun sie trotzen -sind halt nur etwas flacher ;-)

Zutaten:
75 g Butter
250 g Mehl + etwas zum Bestüben
1 Tütchen Backpulver
1 EL Zucker
60 Zartbitter-Schokotropfen
150 ml Milch

Zubereitung: 
  1. Den Backofen auf 220°C vorheizen und ein Backbleck mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und Butter in kleinen Würfeln hinzugeben. Das Ganze dann "krümelig" kneten.
  3. Schokoladentropfen und Zucker dazu.  Nach und nach Milch hinzugeben (einen kleinen Rest allerdings behalten) - bis ein weicher Teig entsteht.
  4. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig ausrollen. Dann in 9 gleich große Quadrate teilen. 
  5. Scone-Quadrate auf dem Backblech verteilen (genügen Abstand lassen!) und mit Milch einpinseln.
  6. 10-15 Min backen lassen bis sie goldbraun sind.
  7. Am besten mit einem Glas Milch genießen :-)





Ich wünsch euch einen schönen und entspannten Sonntag! 

Viele liebe Grüße
Kati 

P.S. Das Rezept stammt übrigens mal wieder aus dem tollen Kochbuch "Schokolade"

Kommentare:

  1. oh schokoladen-scones, gute idee! ich hab glaube ich erst einmal scones selbst gebacken, das sollte ich mal schleunigst ändern, danke frü die inspiration!

    AntwortenLöschen
  2. Scones sind super, wenn man sonntags keine Brötchen zu Hand hat. Und mit Nutella sind sie noch besser :)

    AntwortenLöschen