Sonntag, 31. Juli 2011

Mein Sonntagssüß - Marmor-Muffins

Einfach lecker :-) Bei dem Wetter ist mir sowieso mehr nach Kuchen als nach Eis. Aber nächste Woche soll's ja wieder besser werden!
Zutaten:
50 g Mehl
3 TL Backpulver
1 Ei
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
8 EL Sonnenblumenöl
150 g Buttermilch 
etwas Kakaopulver
etwas Milch 

150 g Zartbitter-Schokolade
Rezept:

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Förmchen schon mal ins Muffinblech einlegen. 
  2. Mehl mit Backpulver vermischen. 
  3. Ei in einer Schüssel verquirlen und dann nach und nach Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch dazugeben und gut verrühren. Mehl ebenfalls nach und nach untermischen.
  4. Zwei Drittel des Teigs auf die Muffinförmchen (12 Stück) verteilen. 
  5. Das übrige Drittel Teig mit etwas Kakakopulver und Milch verrühren. Ebenfalls in die bereits zu 2/3 gefüllten Förmchen geben und mit einer Gabel kurz umrühren (führt zum marmorierten Look).
  6. Im Backofen 20-25 Minuten backen.
  7. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
  8. Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf die ausgekühlten Muffins streichen.
  9. Schoki trocknen lassen & anschließend diesen Marmor-Schoko-Traum genießen :-)

Das Rezept ist übrigens nicht meins! Ich habe es auf einem Blog entdeckt - aber leider weiß ich nicht mehr auf welchem :-( Falls sich also jmd. in diesem Rezept wieder findet - einfach kommentieren und dein inspirierender Blog wird sofort verlinkt!
Wünsche euch einen schönen Restsonntag!


Viele liebe Grüße
Kati

Kommentare:

  1. oja, rom ist wirklich eine reise wert! es hat mich sehr beeindruckt ... wie man merkt :) vielen dank für die leckeren muffins und liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Oooohhhhh... das sieht toll aus! Ich hab sooo Hunger auf Kuchen! Ein so toller Muffin würde es aber auch tun! ;-)

    AntwortenLöschen